!doctype html> Undine | JHV 2019
  • slide 1
  • slide 2

Wassersportverein Undine 1952 e.V. Rüsselsheim holt die Jahreshauptversammlung nach

21.08.2020

Nachdem die für 13.03.2020 geplante Jahreshauptsammlung, aufgrund von Corona abgesagt werden musste war es am Freitag, den 21.08.2020, endlich soweit und die Jahreshauptversammlung konnte unter Berücksichtigung der Hygieneregeln stattfinden. Damit die gesetzlichen Mindestabstände und Hygieneregeln unter den rund 30 Gästen eingehalten werden konnten, lud der 1.Vorsitzende, Peter Barth, seine Mitglieder kurzerhand in den vereinseigenen Garten ein. Dies war in der langen Vereinsgeschichte erstmals der Fall und wurde von den Mitgliedern sehr gut angenommen. Trotz vorgerückter Stunde war es noch hochsommerlich warm und der trübe Himmel garantierte den Wassersportlern keine störenden Flugzeuge.

Auf dem Programm standen die Neuwahlen des erweiterten Vorstandes und die Ehrungen der Vereinsjubilare. Von denen gab dieses Jahr wieder zahlreiche, die auf eine lange Vereinszugehörigkeit zurückblicken konnten.

Für 10 Jahre Vereinszugehörigkeit wurden Peggy LaBel, für 40 Jahre Marlene und Nadine Cezanne, Bernd Sempf und für 60 Jahre Hartmut Geyer und Egon Merzbacher geehrt. Besonders erwähnenswert war, dass Egon Merzbacher auch auf 50 Jahre unterbrechungsfreie Vorstandarbeit zurückblicken kann.

Sportlich ist der Verein auch weiterhin in leichten Aufschwung. Die Tanzgruppe, die erst Anfang 2019 in den Verein kam, hat sich mittlerweile gut im Vereinsleben integriert.

Bei den Paddlern gab es auch viel Positives zu berichten. Der harte Kern der Paddler hat sich weiterentwickelt und vergrößert. Die Gesamtpaddelleistung aller Wassersportler hat sich gegenüber 2018 auf stolze 15.170km gesteigert. Bei den Frauen waren Catja Barth (1421km), Manuela Baumgart (1127km), Angela Naumann (668km) und bei den Herren Phillip Wohlfahrt (1820km), Erich Scadock (1632km) und Victor Kats (1316km) die fleißigsten Paddler*innen. Als Auszeichnung gab es einen mit Undine-Logo bedruckten Wasserpacksack. Zusätzlich wurden die Paddelmeister*in Catja Barth und Philipp Wohlfahrt vom 1.Vorsitzenden mit dem Gelben Trikot ausgezeichnet.

Richard Müller (1.Kassierer) bestätigte in seinem Kassenbericht, dass der Verein trotz einiger Investitionen weiterhin gut aufgestellt ist.

Bei den Wahlen gab es keine Überraschungen. Manuela Baumgart, Isicio Nogales und Gisi Schleicher wurden erneut als Sportwart*in bestätigt. Stefan Wohlfahrt übernimmt das Amt des Bootshauswartes, Johanna Wohlfahrt 2.Kassiererin, als Wanderwart wurde Philipp Wohlfahrt und als Beisitzer Rainer Schmidt gewählt.

Das Amt des Kassenrevisor*in übernimmt Christiane Lang und Michael Baureiß.