• slide 1
  • slide 2
  • slide 3
  • slide 4
  • slide 5
  • slide 6
  • slide 7
  • slide 8
  • slide 9
  • slide 10
  • slide 11
  • slide 12
  • slide 13
  • slide 14
  • slide 15
  • slide 16
  • slide 17

Undine Paddler*innen erkunden Wattenmeer

08.05.2019

Eine 4-tägige Schnupperfahrt haben Fünf Kamerad*innen vom WSV Undine Rüsselsheim an die Nordsee unternommen. Ziel war die Insel Spiekeroog im Niedersächsischen Wattenmeer mit ihrem einfachen aber schönen Zeltplatz. Dabei erfuhren die Teilnehmer*innen sogleich, wozu das vorherige Sicherheitstraining gut war, denn die Bedingungen waren anspruchsvoll. Ordentlich Nordwestwind und Temperaturen von Luft und Wasser um 10°C stellten die Gruppe auf die Probe. So wurde nach sicherer Ankunft für den zweiten Tag auch erstmal die Erkundung des autofreien Naturparadieses zu Fuß in Angriff genommen. Dabei begeistert die Insel mit ihrer Dünenlandschaft und idyllischen Ortslage immer wieder. Eine stimmungsvolle Abendfahrt, die bei Niedrigwasser an eine vorgelagerte Sandbank führte, schloss den weitgehend sonnigen Tag ab. Die geplante Inselumrundung, welche bei den robusten Wetterbedingungen sehr anstrengend und nicht ungefährlich geworden wäre, wurde durch eine Orientierungsfahrt ins Wattenmeer ersetzt.

Auf der Rückfahrt sorgte eine Pause im Inselhafen für die nötige Stärkung, um die restliche Strecke gegen den Wind zu bewältigen. Beim abendlichen Strandspaziergang gab es wieder aus anderer Perspektive Einiges zu entdecken. Austern und Miesmuscheln gibt es auch hier und noch manches mehr. Dass Paddeln auf der Nordsee auch relativ einfach sein kann, haben die Paddler*innen am letzten Tag bei freundlichem Wetter auf der Rückfahrt nach Neuharlingersiel erfahren. So ging es nach dem stilechten Abschlusskrabbenbrötchen mit vielen bunten Eindrücken wieder nach Hause.

Bericht Sc