Line Dance - Wassersportverein Undine Rüsselsheim 1952 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt
Was ist Line Dance?
 
Line Dance ist eine choreografierte Tanzform, bei der einzelne Tänzer in Reihen und Linien vor- und nebeneinander tanzen. Die Tänze sind passend zur Musik choreografiert.
 
Der Line Dance entwickelte sich im Laufe des 20. Jahrhunderts hauptsächlich in den USA
 
In Europa wurde Line Dance etwa ab den 80er Jahren in Diskotheken öffentlich praktiziert. Einer der bekanntesten und noch heute getanzten Line Dances, der Electric Slide, wurde wohl 1976 von Ric Silver choreografiert.
 
Als Meilenstein zur endgültigen weltweiten Verbreitung gilt der Musik-Titel Achy Breaky Heart von 1992 des US-Musikers Billy Ray Cyrus.

Das heute verwendete Musikspektrum besteht aus Country-Liedern ebenso wie aus Rock-, Klassik-, Pop- und Disco-Musik.
 
Während Anfänger mit einem Repertoire von etwa 10 bis 20 Tänzen zu fast jeder Musik passende Schrittfolgen finden können, beherrschen Fortgeschrittene oft hundert oder mehr Tänze.
Hier können sie ein paar Beispiele für Grundschritte ansehen
Beispiele für eine Choreographie und einem
passenden Song dazu

Electric Slide ansehen
Song dazu anhören
(sie werden auf Youtube weitergeleitet)

Canadian Stomp ansehen
Song dazu anhören
(sie werden auf Youtube weitergeleitet)
Diese Site wurde erstellt mit WebSite X5evo
Copyright by Wassersportverein Undine Rüsselsheim

Wir sind auch auf Facebook und Instagram

Zurück zum Seiteninhalt